Detailansicht

Symposium " Gastrointestinale Tumore mit Schwerpunkt: Der ältere Patient"

Einladung zum 1. Symposium 2018:

„Gastrointestinale Tumore, Schwerpunkt: Der ältere Patient“

Mittwoch, 11. April 2018, 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr, im Hörsaal d. Kaiserin— Friedrich Stiftung, Robert-Koch-Platz7, 10115 Berlin

 

Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. med. Severin Daum, Charité , Campus Benjamin Franklin

Veranstalter: Projektgruppe Gastrointestinale Tumore des Tumorzentrum Berlin e.V.

Moderation: Frau Dr. med. Alicia Mrózek, Praxis für Onkologie, Hämatologie und ambulante

Chemotherapie, PD Dr. med. Severin Daum, Charité , Campus Benjamin Franklin

und Herr PD Dr. med. Dirk Hartmann, Sana-Klinikum Lichtenberg.

 

1. Block: Häufigkeit und Prognose

1. Epidemiologie und Trends, Prof. Dr. med. Hermann Brenner, Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg

2. Tumorbiologische Besonderheiten im Alter, Prof. Dr. med. Ullrich Keilholz, Charité Comprehensive Cancer Center, Berlin

3. Geriatrisches Assessment und Risikostratifizierung, Prof. Dr. med. Ernst Späth-Schwalbe, Vivantes– Klinikum Berlin– Spandau

 

-Kurze Pause-

 

2. Block: Therapiekonzepte im Alter am Beispiel des kolorektalen Karzinoms

4 Screening und Surveillance im Alter: Wie lange sinnvoll? Prof. Dr. med. Frank Kolligs, Helios– Kliniken, Berlin-Buch

5. Adjuvante Therapie , Dr. med. PD Alexander Schmittel, MVZ, Ärztezentrum Seestraße

6. Strahlentherapie, Dr. med. Axel Madlung, Charité, Campus Benjamin Franklin

7. Chirurgische Therapie, Prof. Dr. med. Matthias Pross, DRK-Kliniken Köpenick

 

Die Veranstaltung wurde bei der Ärztekammer Berlin mit 3 Fortbildungspunkten zertifiziert,

 

Anmeldung:

Bequem online : www.tzb.de, den Anmeldelink finden Sie unter „Aktuelles“

Per Email an: anmeldung@tzb.de

Per Fax an: 030/28538940



Dateien: Symposium_Gastrointestinale_Tumore_mit_Schwerpunkt_auf_den_aelteren_Patienten__11.04.2018.pdf